Schon bald gilt es wieder ernst!

Schweizermeisterschaften 2023

Schon bald gilt es wieder ernst!

23. Juni 2023 agvs-upsa.ch – Wer wird Nachfolger von Swiss-Skills-Gewinner Fabio Bossart? Die Uhr tickt. Bereits in einigen Tagen stehen die ersten Entscheidungen an.​

schweizermeister2023_920px.jpg
ysc. Nein, lange ist es noch nicht her, als Fabio Bossart strahlend seine Medaille präsentierte. Im September 2022 kürte sich der damals 20-jährige Schötzer in Bern zum neuen Swiss-Skills-Champion im Bereich Automobil-Mechatronik. Gegen insgesamt 19 Konkurrentinnen und Konkurrenten setzte er sich durch.
 
Seinen Triumph kann Bossart noch eine ganze Weile geniessen. Potenzielle Nachfolgerinnen und Nachfolger stehen allerdings bereits in ihren Startlöchern: Am 1. Juli findet in der Mobilcity Bern die Vorausscheidung der Berufsmeisterschaft statt. 36 Kandidierende wollen ihr Können an unterschiedlichsten Posten unter Beweis stellen.
 
Wer dabei sein will, kann seinen Favoriten live vor Ort unterstützen: Der Event beginnt um 9 Uhr morgens, um kurz nach 18 Uhr werden schliesslich jene 20 Namen bekanntgegeben, die an der Berner Berufsmesse BAM Mitte September um den Schweizermeister-Titel kämpfen.
 
Die drei Medaillengewinnerinnen und -gewinner messen sich schliesslich am sogenannten EuroCup, einem internen Selektionswettkampf, um sich so einen Platz an den WorldSkills 2024 in Lyon zu ergattern.
ssc23_fotowand_920x540.jpg

 


nach oben
Feld für switchen des Galerietyps
Bildergalerie

Kommentar hinzufügen

14 + 3 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.

Kommentare